Vor der Buchung beachten:

Bitte beachten Sie vor Ihrer Kursanmeldung unsere Allgemeine Teilnahmebedingungen (pdf, 38 KB) insbesondere aber unser Fairplay: An- und Abmelden (pdf, 299 KB).. Vielen Dank!


Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.


Zum Abmelden von Kursen gehen Sie bitte auf Ihre Teilnehmenden-Homepage .



Kontakt:

kurssekretariat@id.uzh.ch


Kursprogramm des HS19:

Das Programm für das Herbstsemester 2019 ist ab August online. Eine Anmeldung ist ab dem 26.08.2019 (im Laufe der Nacht ab ca. 01:00 Uhr) möglich.


The program for the autumn semester 2019 will be online from August. Registration is possible from 26.08.2019 (during the night from approx. 01:00)


CMS, OLAT und S3IT Kurse erlauben auch vorher eine Anmeldung.

CMS, OLAT and S3IT courses also allow prior registration.

Concept Mapping: Einführung in die Visualisierungstechnik

Concept Mapping ist eine dem Mind Mapping artverwandte Visualisierungstechnik, mit welcher umfangreiche Themen und Zusammenhänge grafisch dargestellt werden können. Die Visualisierung mittels Concept Mapping bringt unter anderem folgende Vorteile: (1) ein besseres Verständnis von komplexen Zusammenhängen wird erlangt, (2) durch vertiefte Auseinandersetzung mit dem Themengebiet wird die Lernleistung erhöht, (3) vorhandene Wissenslücken werden sichtbar und (4) die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge visuell darzustellen, wird gefördert. Die Visualisierung mittels Concept Mapping kann sowohl im Studium als auch im Berufsleben gewinnbringend eingesetzt werden. In diesem Kurs lernen Sie sowohl das Erstellen von Concept Maps mit Bleistift und Papier als auch das Concept Mapping mit der kostenlosen Software VUE.

Inhalt

  • Theoretischer Hintergrund von Concept Mapping
  • Unterschied Concept Mapping vs. Mind Mapping
  • Regeln des Concept Mapping
  • Grundfunktionen der kostenlosen Concept Mapping Software VUE
  • Erstellen eigener erster Concept Maps
  • Unterschiedliche Anwendungsgebiete
  • Übersicht über weitere Concept Mapping und Mind Mapping Software
  • Tipps&Tricks

Voraussetzungen

Keine

Teilnehmende

Studierende und Angestellte der Universität Zürich.

Kursunterlagen

Handouts werden während des Kurses verteilt.

Durchführung

Kurs ACME 1
Freie Plätze:7
Dauer:1 Tag(e) / 3 Stunde(n)
Kursleitende:Thomas Antosiewicz
Teilnehmerzahl:Min: 7
Max: 20
Ort:Windows-Schulungsraum der Zentralen Informatik, Winterthurerstr. 190, Irchel - Eingang Computational Science, rechts den Gang entlang, rechts die Treppe runter.
Y01-F-49
Datum/Zeit:
Dienstag, 2. April 201913:00 - 16:00
zum Feedback FormularVeranstaltungs-Infos als ICS Feed