Vor der Buchung beachten:

Bitte beachten Sie vor Ihrer Kursanmeldung unsere Allgemeine Teilnahmebedingungen (pdf, 38 KB) insbesondere aber unser Fairplay: An- und Abmelden (pdf, 299 KB).. Vielen Dank!


Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.


Zum Abmelden von Kursen gehen Sie bitte auf Ihre Teilnehmenden-Homepage .



Kontakt:

kurssekretariat@id.uzh.ch


Workshop: Videos Erstellen, Schneiden und Publizieren

Bewegte Bilder gehören in der digitalen Welt zum Alltag. Ebenso finden in der universitären Lehre audiovisuellen Medien zunehmend Verwendung, sei es als Einstieg zu Beginn einer Unterrichtseinheit, zur Vermittlung von Lerninhalten und nicht zuletzt als alternativer Leistungsnachweis.

Für das Erstellen von ansprechenden Videos ist mittlerweile keine kostspielige Hard- und Software notwendig. Zum Erstellen von Videoclips kann das Smartphone oder Tablet genutzt werden. Unter Berücksichtigung von einigen Regeln entstehen damit Videos in ansprechender Qualität. Auch für den Schnitt gibt es Alternativen zu teuren Programmen. Im Workshop nutzen wir die kostenlose Version von „Da Vinci Resolve“, welche einfach zu bedienen ist und professionelle Funktionen bereitstellt. Es wird aufgezeigt, wie mit Bordmitteln (z.B. Smartphone, Tablet) und kostenloser Software einfache Videoclips erstellt, editiert und über das Internet anderen Personen zur Verfügung gestellt werden können. Die im ersten Teil erstellen Clips werden im zweiten Teil geschnitten, der Ton bearbeitet, mit Effekten und Untertiteln versehen und am Schluss exportiert. Dabei werden viele Tipps und Tricks der Bildgestaltung und Videomontage vermittelt.

Der Unterricht erfolgt mittels kurzer Lehrinputs und Hands-on Übungen in der Gruppe oder individuell. Am Vormittag wird das nötige Grundwissen zum Erstellen von Videoclips vermittelt und geübt. Nach einer längeren Mittagspause, die auch für das Drehen von zusätzlichem Videomaterial genutzt werden kann, konzentrieren wir uns am Nachmittag auf das Scheiden des gedrehten Materials.

Lernziele
Die Teilnehmenden
  • kennen die Audio- und Videofunktionen auf ihren mobilen Geräten und können diese für die Aufnahme von Videos nutzen.
  • kennen die grundlegenden Funktionen des Videoschnittprogrammes Da Vince Resolve.
  • können ein eigenes Video aus verschiedenen Sequenzen zusammenstellen, bearbeiten und exportieren
  • kennen Tipps und Tricks der Videomontage


Lerninhalte
  • Planen einer Filmproduktion in vier Phasen
  • Audio- und Videofunktionen auf dem eigenen Gerät kennen und nutzen
  • Tipps & Tricks der Bildgestaltung anwenden
  • Copyright und Datenschutz
  • Bild- und Tonsequenzen zu einem Videoclip zusammenschneiden
  • Videoeffekte und Untertitel
  • Exportieren von Videos

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden benötigen ein Mobilphone oder Tablet für die Videoaufnahme. Für die Bearbeitung der Videos ist eine Installation der kostenfreien Videoschnittsoftware DaVinci Resolve notwendig.

Teilnehmende

Studierende und Angestellte der Universität Zürich.

Kursunterlagen

DaVinci Resolve 16: Audio Crash Course (Youtube)
DaVinci Resolve 16: Crash Course for Beginners (Youtube)
Weitere Unterlagen werden im Kurs den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Bemerkungen

Dieser Workshop wird durch das Team Digitale Lehre und Forschung der Philosophischen Fakultät angeboten.

Durchführung

Kurs VES 1
Freie Plätze:28
Dauer:1 Tag(e) / 6 Stunde(n)
Kursleitende:Anita HoldenerLukas Loeffel
Teilnehmerzahl:Min: 7
Max: 28
Ort:Anmeldung auf der Kollaborationsplattform Teams mit Ihrem UZH Account. Im Team "ZI - IT Fort- und Weiterbildungen" finden sie den Kanal RAI-E-131, ihren virtuellen Kursraum für diesen Kurs.
RAI-E-131 (on Teams)
Datum/Zeit:
Mittwoch, 21. April 202110:00 - 16:00
Veranstaltungs-Infos als ICS Feed