Vor der Buchung beachten:

Bitte beachten Sie vor Ihrer Kursanmeldung unsere Allgemeine Teilnahmebedingungen (pdf, 38 KB) insbesondere aber unser Fairplay: An- und Abmelden (pdf, 299 KB).. Vielen Dank!


Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.


Zum Abmelden von Kursen gehen Sie bitte auf Ihre Teilnehmenden-Homepage .



Kontakt:

kurssekretariat@id.uzh.ch


Prototyping-Tool Axure: Einführung

Axure RP Pro ist das meistgenutzte Tool für das Erstellen von Prototypen für Webanwendungen, Software und Apps. Viele Interaktiv- und Design-Agenturen nutzen diese Software, um ihre Entwürfe mittels "drag and drop" schnell und anschaulich zu gestalten.

Dieser Kurs ist gedacht für Teilnehmer, die keine oder nur sehr geringe Erfahrung mit Axure RP Pro haben und das Prototyping lernen wollen. Durch die praxisorientierte Ausrichtung eignet sich die Teilnahme insbesondere für Personen, die in der täglichen Arbeit regelmässig Prototypen entwickeln wollen. Typischerweise sind dies Interface-Entwickler, User-Experience-Designer, Informationsarchitekten, Interaction-Designer, Produktmanager oder Business-Analysten.

Am Ende des Kurses können die Teilnehmenden die grundlegenden Prinzipien und Techniken zum Erstellen von Prototypen zusammenfassend beschreiben und in Axure anwenden.

Kursinhalt

· Sitemap: Aufbau eines Axure Prototypen
· Annotations: Hinzufügen und Anpassen von Beschreibungsfeldern
· Widgets: Funktionen der verschiedenen Widgets
· Widget Interactions: OnClick Interaktionen und OnPageLoad Interaktionen
· Masters: Erstellen und Verwalten von Masters
· Dynamic Panels: Einsatzbereiche von Dynamic Panels
· Spezifikationen: Generierung in Microsoft Word
· Browser: Generierung von HTML-Prototypen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Bedienung von Windows-Computern.

Teilnehmende

Studierende und Angestellte der Universität Zürich.

Kursunterlagen

Folgende Lehrmittel können für den Kursbesuch und für die Wiederholung zu Hause hilfreich sein:

Eine Reihe von Online-Tutorials beschreiben häufige Anwendungsfälle Schritt für Schritt.
  1. http://www.axure.com/learn
    Die offizielle Axure-Seite bietet eine große Fülle an Inhalten zum Lernen von Axure. Hier findet sich das so genannte Core Training und auch weiterführende Artikel zu Themen wie dynamischen Panels, Dokumentation mit Axure, Adaptive Views etc.
  2. http://www.axure.com/tutorials
    Diese Unterseite zeigt nur die Schritt-für-Schritt-Tutorials als Auszug aus dem Gesamtangebot.
  3. http://www.totalwireframe.com/tutorial
    Ein einzelnes, längeres Tutorial von den ersten Schritten bis zu einfachen Interaktionen
  4. A Beginner’s Guide to Axure 7.0: Prototyping Made Easy
    (nur als Kindle-Buch)
  5. Schwartz, E., & Srail, E. (2014). Prototyping Essentials with Axure. Packt Publishing Ltd.
    Mit über 500 Seiten ein sehr umfangreiches Buch, sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Es vermittelt auch Hintergründe zum Prototyping mit Axure und nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  6. Krahenbuhl, J. H. (2014). Axure RP Prototyping Cookbook. Packt Publishing Ltd.
    Eher für etwas fortgeschrittene Anwender bietet das Buch Anleitungen für sehr viele häufige und auch ungewöhnlichere Anwendungsfälle.

Bemerkungen

Bringen Sie einen Memory Stick mit in den Kurs, um die erstellten Kursarbeiten abgespeichert mit nach Hause zu nehmen.

Durchführung

Kurs APA 1
Freie Plätze:17
Dauer:4 Tag(e) / 12 Stunde(n)
Kursleitende:Alina Gasser
Teilnehmerzahl:Min: 7
Max: 20
Ort:Windows-Schulungsraum der Zentralen Informatik, Winterthurerstr. 190, Irchel - Eingang Computational Science, rechts den Gang entlang, rechts die Treppe runter.
Y01-F-49
Datum/Zeit:
Montag, 14. Oktober 201917:00 - 20:00
Donnerstag, 17. Oktober 201917:30 - 20:30
Montag, 21. Oktober 201917:00 - 20:00
Donnerstag, 24. Oktober 201917:30 - 20:30
Veranstaltungs-Infos als ICS Feed